Behandlung

Individuell, kompetent und perfekt abgestimmt

doctor-stethoscope
Dr. Rabanus Beratungsgespräch Gynäkologie

Arztgespräch

Am Anfang der Therapie steht das Arztgespräch. Nach einer ausführlichen Anamnese, Sichtung der Unterlagen und Untersuchung werden die entsprechenden Behandlungs- und individuellen Therapiemöglichkeiten ausgewählt, eine bisherige medikamentöse Therapie gegebenenfalls optimiert.

Die ärztliche Information stellt einen wichtigen Schritt zum besseren Umgang mit Beschwerden und Krankheit dar und soll den Weg zum persönlichen Wohlbefinden begleiten.

Behandlung und Therapie

Klassiche Medizin und Therapie in Harmonie mit anerkannten Naturheilverfahren werden individuell abgestimmt zum Wohle der Patienten eingesetzt.

Die wohltuende Wärme und besondere Zusammensetzung des Moores ist bei einer Vielzahl von orthopädischen, rheumatologischen und gynäkologischen Erkrankungen angesagt.

Die Kneipp´sche Lehre hilft, den Körper in seinen natürlichen Rhytmus zurück zu bringen.

Orthopädische Unfallchirurgie Therapie

Übersicht Behandlung

Krankengymnastik, Massage, Wärme- und Kältetherapie, Elektro- und Ergotherapie sind Bestandteile der konservativen Behandlung und helfen nicht nur bei Arthrose die Muskulatur zu stärken, die Beweglichkeit zu verbessern und die Gelenke zu stützen.

Beim Bandscheibenvorfall ist die Behandlung ist in den meisten Fällen konservativ. Ziel der konservativen und operativen Behandlung ist die Entlastung der Nervenwurzel mit Reduktion der Schmerzen und der Funktionseinschränkung.

Krankengymnastik, balneo-physikalische Maßnahmen, Sport- und Bewegungstherapie. Psychologie, Entspannung, Schulung des Krankheitsverständnis

Die Therapie zielt auf die Wiedererlangung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit.

Koordinationstraining und Sturzprophylaxe, Schmerztherapie, Ernährungstherapie

Es wird ein individuelles Therapieprogramm auf Basis der Leitlinien erarbeitet. Wichtig ist die Erfassung der Risikofaktoren wie Knochenbrüche, ein bestehendes erhöhtes Sturzrisiko oder die Einnahme z. B. von Cortison.

Die MBOR beinhaltet neben medizinischen Aspekten auch die Berücksichtigung der beruflichen Situation.

Auf beruflicher Seite gilt es, Strategien zur Bewältigung der Anforderungen im Berufsleben zu entwickeln. Dazu gehören Anpassungsmöglichkeiten am derzeitigen Arbeitsplatz, gelenk- und rückenschonendes Verhalten, der persönliche Umgang mit Stress. Ggfs. Einleitung einer stufenweisen Wiedereingliederung und die Erörterung weiterführende Maßnahmen.
Auf medizinischer Seite stehen ärztliche Untersuchung und Diagnostik und die Anwendungen aus den Bereichen Physikalischer Therapie, Physio-, Sport- und Ergotherapie.

Das MBOR-Team besteht aus Ärzten, Physio- und Sporttherapeuten, Ergo-/Arbeitstherapeuten, Psychologen und Sozialarbeitern.

Moorbäder und -Packungen, Krankengymnastik, Ergotherapie. Ernährungstherapie

Für Patienten mit entzündlichen Gelenkerkrankungen haben wir ein spezielles Therapieprogramm entworfen, das auch zwischen der peripheren und axialen Gelenkbeteiligung unterscheidet und entsprechende Schwerpunkte setzt. Dabei stehen die individuellen Bedürfnisse des Patienten im Vordergrund.

In der speziellen orthopädischen Schmerztherapie stehen die Linderung der Schmerzen und die Wiedererlangung der Lebensfreunde im Mittelpunkt.

Eine frühzeitige und ausreichende Schmerzbekämpfung ist wichtig, um kein Schmerzgedächtnis zu manifestieren. In unserem speziell ausgebildeten Team sind Ärzte, Psychologen, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten vertreten. Es kommen unter anderem verhaltenstherapeutische Therapieansätze, Entspannungstechniken, Bewegungstherapien, Thermo- und Elektrotherapie sowie Medikamente zum Einsatz. Die „multimodale Schmerztherapie“ mit ihrem ganzheitlichen Ansatz führt im Regelfall zum Erfolg.

Aquagymnastik. Nordic Walking, Biking, Ergometertraining. Medizinische Trainingstherapie. Körperfettanalyse, Spiroergometrie, Leistungsdiagnostik. Individuelle Trainingspläne. Taiji, Qigong, Yoga, Pilates.

Bewegung erhält die Gesundheit. Dabei kommt es auf das richtige Maß und die Mischung aus Ausdauer-, Kraft-, Beweglichkeit- und Gleichgewichtstraining an. Das individuelle Trainingsprofil und die mögliche Belastbarkeit wird durch aufeinander abgestimmte internistisch-sportmedizinische und orthopädische Funktionsdiagnostik erfasst. Begleitend werden orthopädische Probleme von Seiten der Wirbelsäule. der Gelenke oder bestehender muskulärer Ungleichgewichte untersucht und in die Trainingsinhalte eingebracht. Der modulare Aufbau ermöglicht, neben standardisierten Leistungstests und Check-ups, ergänzende zusätzliche Untersuchungen nach Bedarf.

Sie treiben Sport oder haben wieder Lust mit Sport zu beginnen, möchten wissen wie fit Sie sind oder wie Sie ihr Training gestalten und verbessern können? Die Städtischen Rehakliniken Bad Waldsee bieten eine sportmedizinisch-internistische und sportmedizinisch-orthopädische Ambulanz. Ein optimales Angebot von Leistungsdiagnostik bis zu Trainingsplanung und -Betreuung!

Die Behandlung gutartiger Erkrankungen in der Frauenheilkunde. Wir zählen zu den größten gynäkologischen Rehazentren Süddeutschlands und sind als Endometriosezentrum zertifiziert.

Aquagymnastik. Nordic Walking, Medizinische Trainingstherapie.  Taiji, Qigong, Yoga, Pilates. 
Regelmäßige Bewegung, Training und Sport haben einen positiven Einfluss bei der Behandlung vieler Frauenleiden.   

Behandlung von Tumorerkrankungen der Frauenheilkunde.

Lymphdrainage, Marnitz (Schlüsselzonenmassage) CO2 Behandlung.
Krankengymnastik-Gruppe. Nordic Walking, Medizinische Trainingstherapie. Taiji, Qigong, Yoga, Pilates. Mal- und Tanztherapie.

Gynäkologische Krebserkrankungen werden mit speziellen Therapiekonzepten behandelt. Dabei berücksichtigt unser Angebot die sehr junge Patientin genauso wie die ältere Frau in ihrer jeweiligen Belastbarkeit. Bei einer chronischen Karzinomerkrankung wird die medizinische Therapie fortgesetzt und wir unterstützen Sie mit einem individuellen Bewegungs- und balneophysikalischem Therapiekonzept.

Weitere Themen

Corona aktuelle Infos

Hier finden Sie unsere Information über die besonderen Bedingungen einer Rehabilitation unter Covid-19-Bedingungen.