Ambulante Badekur

Eine ambulante Badekur dauert in der Regel drei Wochen. Der Kostenträger übernimmt die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und 90 % der Kurmittelkosten. Zu den übrigen Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe) kann die Krankenkasse einen Zuschuss von maximal 13 € pro Tag gewähren. Ansprechpartner für die Antragsstellung ist Ihr behandelnder Arzt, der die medizinische Notwendigkeit der Maßnahme bescheinigt und an Ihre Krankenkasse bzw. den Medizinischen Dienst zur Überprüfung weiterleitet. Im Einvernehmen mit Ihrem behandelnden Arzt, wählen Sie den Kurort und die Unterkunft hier weitgehend frei. Selbstverständlich können Sie in einer unserer Kliniken wohnen und im Gesundheitszentrum Waldsee-Therme oder im Therapiezentrum Maximilianbad Ihre Anwendungen in Anspruch nehmen. Die ärztliche Betreuung erfolgt ausschließlich durch die in Bad Waldsee niedergelassenen Badeärzte.

Badeärzte in Bad Waldsee

  • Gemeinschaftspraxis Dr. med. Thomas Graeve, Dr. med. Ludwig Sieroslawski; Bad Waldsee, Friedhofstr. 11; Fon: 07524-6886, Fax: 07524-1628 
  • Dr. med. Norbert Koenen; Bad Waldsee, Schlosshof 2, Fon.: 07524-40120, Fax: 07524-401211

Der Badearzt verordnet Ihnen die entsprechenden Therapieanwendungen. Mit den Rezepten kommen Sie dann in eines unserer Therapiezentren (Gesundheitszentrum Waldsee-Therme oder Therapiezentrum Maximilianbad) zur Anmeldung und erhalten anschließend Ihre Termine.

Ambulante Therapie / Rezept
Im Gesundheitszentrum Waldsee-Therme können Sie unser vielseitiges Therapieangebot nutzen. Mit Rezept Ihres Hausarztes oder auch auf Eigeninitiative, um sich einfach selbst etwas Gutes zu tun. Die Palette reicht von Mooranwendungen* (Bäder und Packungen, Moorkneten) über Kneipp´sche Anwendungen, alle Arten von Massagen, Krankengymnastik, Ergo- Entspannungs-, bis hin zur Sporttherapie
* Moorbäder nur auf ärztliche Verordnung

Sie haben bereits ein Rezept für Ihre Anwendungen?
Bitte melden Sie sich zunächst beim Team der Waldsee-Therme an. Fon: 07524/94-1430

zurück >>